Spitzenpaarkreuz rettet TTC 6

geschrieben von

Dank seines guten Spitzenpaarkreuzes, mit Adolf Hug und Johannes Mock, erkämpfte sich der TTC Ergenzingen VI ein 8:8 Unentschieden. Trotz einer zwischenzeitlichen 4:1 Führung, durch 2 Doppelerfolgen von Hug/Mock und Caruso/Gamp und Siege von Adolf Hug und Johannes Mock, reichte es lediglich zu einem Unentschieden. In der Folge konnte erfreulicherweise Marco Caruso klar gegen die Nummer 3 der Gäste Helmut Geidel gewinnen. Ansonsten war es dem Spitzenpaarkreuz vorbehalten mit ihren Siegen im Einzel und im Schlussdoppel das 8:8 zu retten. Kevin Gamp, Werner Brausewetter, Marcus Lörwald sowie Dusan Tomic im Doppel,  hatten an diesem Abend keine Gewinnchance.  

Gelesen 1836 mal