Nach 4 Stunden unterliegt der TTC 5

geschrieben von

In einem kampfbetonten und fast 4 Stunden dauernden Match musste die 5. Mannschaft des TTC eine knappe 9:7 Niederlage gegen die 4. Mannschaft von Derendingen einstecken.

Nach den Eingangsdoppeln führte Derendingen mit 2:1. Lediglich das Doppel Rainer/Eugen konnte ihr Doppel mit 3:2 Sätzen gewinnen.

Am vorderen Paarkreuz gewannen dann Markus und Rainer ihre Einzel, so dass die 5. Mannschaft mit 3:2 in Führung ging. Dann folgten allerdings 4 Niederlagen in Folge von Jochen, Tobias, Eugen und Adolf.

Nach einem weiteren Sieg von Markus, der an diesem Tag sich taktisch bestens auf seine Gegner einstellen konnte und einer Niederlage von Rainer zog Derendingen mit 7:4 davon.

Durch 3 Siege von Jochen, Tobias und Eugen konnte man jedoch auf 7:7 ausgleichen und es kam Hoffnung für zumindest ein Unentschieden auf. Leider verloren dann Adolf sein Einzel, sowie Rainer und Eugen das Schlussdoppel, so dass es bei der knappen Niederlage blieb

Gelesen 2077 mal