TTC 6 ringt dem Tabellenführer ein 8:8 ab

geschrieben von

In ihrem ersten Auswärtsspiel konnte die Sechste bei ihrem Unentschieden durchaus überzeugen. Dies lag vor allem an der Überlegenheit der Spitzenspieler Adolf Hug und Johannes Mock, welche allesamt ihre Einzel gewannen und auch im Eingangsdoppel dominierten. Erfreulicherweise steuerte Ersatzspieler Nick Probst seinen ersten Einzelerfolg bei. Schwer tat sich Marco Caruso, der in die Mitte aufrücken musste, gegen Klaus Heck. Trotz klarem 1. Satz Gewinn verlor er die nachfolgenden Sätze. Werner Brausewetter und Kevin Gamp festigten dann mit ihren deutlichen Siegen das Unentschieden. Schade das im Abschlussdoppel Adolf Hug und Johannes Mock,  knapp  im 5. Satz das Nachsehen hatten und mit 9:11 am Sieg vorbeischrammten.

Gelesen 1768 mal