TTC 5 wahrt Chance auf Klassenerhalt

geschrieben von

Mit dem 9:4 Sieg gegen Rottenburg wahrte die 5. Mannschaft des TTC Ergenzingen seine minimale Chance, den Klassenerhalt in der Kreisliga A doch noch zu schaffen. Voraussetzung allerdings sind der Gewinn der beiden letzten Spiele gegen Gegner, gegen die man durchaus Gewinnchancen besitzt.

Der Sieg gegen Rottenburg wurde eingeleitet mit dem Gewinn des Doppels Steegmüller /Jung gegen das Zweierdoppel und dem Doppel Probst/Miller gegen das Dreierdoppel von Rottenburg. Durch die Siege von Rainer und Benedikt, bei den Niederlagen von Markus und Jochen, konnte der knappe Vorsprung gehalten werden. Danach folgten zwei klare Siege von Tobias und Eugen, mit denen der Vorsprung des TTC auf 3 Punkte ausgebaut wurde.

Am vorderen Paarkreuz wurden dann nochmals die Punkte geteilt, wobei Rainer seinen 2. Sieg einfahren konnte und somit dem mittleren Paarkreuz die Möglichkeit bot, durch zwei Siege den Sack zuzumachen. Diese Vorlage ließen sich Benedikt und Jochen nicht nehmen und beendeten das Spiel zum 9:4 für den TTC durch ihre beiden Siege.

Jetzt geht es in den beiden letzten Spielen gegen SV Tübingen III und TV Derendingen IV die Chance für den Klassenerhalt zu nutzen, die sich durch den Sieg gegen Rottenburg ergeben hat.

Gelesen 1168 mal