Saisonabschlussbericht 6. Mannschaft 2019/2020

geschrieben von

Nachdem die im zweiten Jahr gestartete 6. Mannschaft in seiner 1. Saison einen guten 5. Tabellenplatz belegte, hofften die Mannen in dieser Saison evtl. um die Meisterschaft mitzuspielen. Doch gleich im Lokalderby verlor man gegen den TV Rottenburg IV mit 4:9 und ahnte bereits, dass es eine schwierige Saison werden würde. Nach zwei Unentschieden gegen den TTC Stein und dem SV Tübingen folgte ein blitzsauberer Sieg gegen den TSV Gomaringen und ein mühsamer 9:7 Sieg gegen den SV Seebronn. Dann hegte man neue Hoffnung, denn die Mannschaft verstärkte sich mit Jochen Probst und Neuzugang Florian Renz, welche mit insgesamt 4 Einzelsiegen und 2 Doppelerfolgen einen prima Einstand gaben. Leider verletzte sich Florian Renz im Spiel gegen den TTC Stein und musste seine 2 Einzel und das Doppel kampflos abgeben. Trotzdem reichte es zu einem 9:6 Erfolg. Im Spiel gegen den SV Tübingen konnten dann weder Florian Renz noch Jochen Probst mitspielen und man verlor am Ende knapp mit 7:9. Und dann kam mit Corona eine große Leere!

Gelesen 163 mal