Wichtiger Sieg für die 2. Mannschaft

geschrieben von

 

Nachdem die 2. Mannschaft zum Auftakt der Rückrunde noch keine Punke holen konnte, musste am Samstag gegen die TG Schwennigen ein Sieg her. Dank, beziehungsweise trotz des Sondertrainings am Vortag fuhr man gut gelaunt und hochmotiviert nach Schwenningen

Der Grundstein wurde schon in den Doppelbegegnungen gelegt, in denen Roland und Rolf sowie Peter und Elmar souverän gewinnen konnten, nur Alex und Dominik mussten sich dem Spitzendoppel der Gastgeber geschlagen geben. Mit der wichtigen 2:1 Führung im Rücken richtete man nun den Fokus auf die Einzelpartien. Am vorderen Paarkreuz konnten Alex und Rolf zwar keine Punkte gegen den Schwenninger Spitzenspieler einfahren, dafür aber wichtige Siege gegen deren Nummer Zwei erkämpfen. Roland und Dominik spielten im mittleren Paarkreuz groß auf und konnten jeweils zwei Siege für den TTC verbuchen. Erwähnenswert ist hierbei noch, dass Wundertüte Roland in seinem zweiten Einzel bei 1:2 Satzrückstand schon 1:8 hinten lag, das Spiel dann aber tatsächlich noch drehen konnte. Hinten wurden die Punkte wieder geteilt; Peter gewann sein Einzel klar, Elmar war leider noch nicht in Form und musste seinem Gegner nach drei Sätzen gratulieren.

So konnte man die Siegesillusionen der Schwenninger zerstören und wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln!

 

TG Schwenningen - TTC Ergenzingen II     4:9

Gelesen 169 mal