Desaster für die Zweite in Rottweil

geschrieben von

Nach den guten Leistungen in der Vorwoche ging es für die Zweite zum alles entscheidenden Spiel um den Relagationsplatz zum Aufstieg in die Landesliga nach Rottweil. Die Vorzeichen waren klar - wer gewinnt erreicht den Relagationsplatz. Es war ein spannendes Spiel zu erwarten mit einer 50:50 Chance für beide Mannschaften. Während wir von der Papierform her leichte Vorteile hatten, war es der Heimvorteil für Rottweil der dies ausgleichen sollte.

Was dann allerdings passierte war für alle überraschend und auch von keinem zu erwarten. Während die Rottweiler von Anfang an eine klasse Leistung ablieferten waren die Ergenzinger zwar topmotiviert, aber irgendwie auch gehemmt. Anders läßt sich die Leistung nicht erklären. Spiel um Spiel ging an Rottweil. Bis zum 0:5 war es für die Spieler nur frustrierend, danach machte dem Frust der Galgenhumor Platz. So kam es zu einer nie erwartenden 0:9 Niederlage.

Den Rottweilern wünschen wir alle gute für die Relegation und wir werden in der nächsten Sasion, wenn hoffentlich wieder alle an Bord sind, erneut angreifen.

Gelesen 2600 mal