2. Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der Landesklasse

geschrieben von

Am vergangenen Wochenende trat die Zweite Mannschaft hochmotiviert zum Doppelspieltag gegen die Gäste vom TB Metzingen und TTC Rottweil in der heimischen Halle an. Man war entschlossen, den Klassenerhalt an diesem Wochenende zu sichern.

Dieses Ziel konnte man schon am Samstag gegen die Metzinger erreichen. Nach einem holprigen Start lag man mit 1:2 nach den Doppeln hinten. In den folgenden Einzeln bewiesen dann alle Ergenzinger einmal mehr ihre Spielstärke und aus alle Einzelpartien ging ein Ergenzinger als Sieger hervor.

Mit diesem 9:2 Erfolg war der Klassenerhalt geschafft und man traf sich am Sonntagmorgen entspannt und gut gelaunt zum Spiel gegen Rottweil wieder. Geburtstagskind Alex und Elmar versorgten die Mannschaft mit leckerem Hefezopf und Butterbrezeln, sodass sich alle für das Spiel stärken konnten

Gegen Rottweil startete man besser in das Spiel hinein und ging nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Durch Siege von Roland, Dominik und Peter konnte man diese knappe Führung nach der ersten Runde der Einzelbegegnungen bewahren. Nun konnte sich Alex mit einem Sieg selbst beschenken, Roland spielte erneut hervorragend und konnte als einzigen Ergenzinger beide Einzel für sich entscheiden. Ersatzmann Fabian brachte der Mannschaft mit spektakulärem Abwehrspiel den Achten Punkt ein. Nun mussten Alex und Dominik im Schlussdoppel den Sack zu machen, was nach fünf spannenden Sätzen auch gelang.

Somit konnte man sich auch gegen Rottweil mit 9:7 durchsetzen und kann die Saison nun entspannt gegen den TSV Nusplingen II ausklingen lassen.

TTC Ergenzingen II – TB Metzingen      9:2
TTC Ergenzingen II – TTC Rottweil        9:7

 

 

 

 

Gelesen 261 mal