Sieg und Niederlage für die 2.Jugendmannschaft

geschrieben von

 

Spielbericht vom 23. März 2024, Jungen Kreisliga B, Spielort: Weilheim
Spiel 1: TV Derendingen IV gegen TTC Ergenzingen II
In einem spannungsgeladenen Aufeinandertreffen der Kreisliga B traten am Nachmittag des 23. März
2024 der TV Derendingen IV und der TTC Ergenzingen in der Sporthalle in Weilheim gegeneinander
an. Beide Mannschaften waren hochmotiviert, ihre Stärken auf dem Tischtennistisch zu präsentieren
und wichtige Punkte für ihre Teams zu sichern.
Begonnen wurde um 14 Uhr mit 2 Doppel: Nach zwei erfolgreichen Sätzen unterlagen Louis Seifarth
und Darius Brambilla am Ende doch mit 3:2 gegen Lui und Hu aus Derendingen.
Im zweiten Doppel konnten Leon Pfeffer und Patrick Heim die Gegner Sachs und Krüger mit 1:3
schlagen.
Bei den anschließenden Einzelspielen konnte der TTC Ergenzingen in 5 von 8 Spielen den Sieg
einholen und damit ein Gesamtsieg von 6:4 Punkten erzielen.


Spiel 2: SV Weilheim II gegen TTC Ergenzingen II
Der zweite Gegner des TTC Ergenzingen war der SV Weilheim II. Das Spiel begann um 15.45 Uhr mit
zwei Doppel, bei denen beide Teams vom TTC Ergenzingen II, Leon Pfeffer/Patrick Heim und Louis
Seifarth/Darius Brambilla, ihren Gegnern vom SV Weilheim II, Emil Korser/Jakob Fischer und Louis
Schäfer/Matthias Groß, mit 3:0 unterlagen.
Die starken Gegner gewannen auch im Einzel, nur Louis Seifarth und Patrick Heim konnten noch
einen Punkt holen. Das Spiel endete mit 6:2 für die Gastgeber SV Weilheim II.

Bericht verfasst von Louis Seifarth

Gelesen 696 mal