Zweite bestätigt Meisterschaft

geschrieben von

Nach dem Gewinn der Meisterschaft galt es gegen die Nusplinger Zweite die Spannung hochzuhalten, um nicht noch in den Abstiegskampf einzugreifen. Dass die Gäste nicht zu unterschätzen waren, zeigt ihr 4. Platz in der Rückrundentabelle.

Trotzdem gingen dann 2 Doppel verloren, einzig Fabius und Roland wussten den 0:3 Start und damit das Deja-Vu gegen Nusplingen zu Hause zu verhindern. Als dann Fabius mehr gegen sich selbst als gegen Reiser verlor, taten drei schnelle Siege von Roland, Harald und Alex gut und es konnte mit 4:3 in Führung gegangen werden. Am hinteren Paarkreuz hatte Stephan dann ordentlich Heimvorteil (Netz und Kante), während Rolf gegen den zwischenzeitlich umgeknickten Max Klaiber nicht seine gewohnte Leistung abrufen konnte.

So ging es mit einer knappen 5:4 Führung in die zweiten Einzel.

Fabius überwand sein kleines tief und kämpfte sich zum 5-Satz-Sieg gegen den noch jüngeren Ritter. Zeitgleich erledigte sowohl Roland als auch Harald ihre Aufgaben souverän, sodass Alex nach anfänglichen Schwierigkeiten schließlich in 5. Satz den Sack sehr zur Erleichterung des Kapitänszum 9:4 zumachte.

Anschließend hieß es für die Nusplinger noch bangen, bis die Nachricht von Tübinger 8:8 und dem damit sicheren Klassenerhalt auch bei den Gästen die Anspannung löste und wir gemeinsam den Abend und die Saison im Sportheim ausklingen ließen.

Gelesen 821 mal