Fünfte ist Herbstmeister

geschrieben von

Im letzten Spiel der Vorrunde gegen die ebenfalls verlustpunktfreie 3. Mannschaft von Dettenhausen konnte die 5. Mannschaft des TTC mit einem Punktestand von 12:0 die Herbstmeisterschaft erringen.

Durch 4 Ausfälle der Stammmannschaft kamen Benedikt Schach und Heiko Lang zu ihrem ersten Einsatz für die 5.Mannschaft. Dadurch mussten alle Doppel neu aufgestellt werden. Von daher war es nicht unbedingt vorhersehbar, dass die Fünfte mit 2:1 in Führung ging. Besonders überraschend war der Sieg des 3er Doppels mit unserem Jugendspieler Benni Ruggaber und Heiko Lang, wobei letzterem sowohl Trainings- als auch Spielpraxis fehlte.

Im vorderen Paarkreuz gewannen Eugen beide und Benedikt einen Punkt. Im mittleren Paarkreuz konnten Johannes und Florian jeweils gegen die Nummer 4 der gegnerischen Mannschaft gewinnen. Die große Überraschung war dann das hintere Paarkreuz mit Benni und Heiko. Während Benni mit 3:1 sein Spiel gewann, setzte sich Heiko gegen seinen ca. 100 TTR-Punkte höher eingestuften Gegner im 5. Satz durch. Mit dem gewonnenen Doppel und ihren Einzelspielen trugen die beiden mit 3 Punkten am 9:4 Sieg der 5. Mannschaft bei.

Gelesen 916 mal