Die 1. Niederlage in der neuen Saison, bezogen die Spieler der 6. Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen die Gäste aus Burladingen. In den Eingangsdoppeln konnten lediglich Hug/Mock punkten. Brausewetter/Schmid und Baur/Gamp gaben recht deutlich ihre Doppel ab.

Mit den Einzelsiegen von Adolf, Johannes (2x), Werner und Kevin war die Gastgeberausbeute erschöpft und die Gäste kamen zu ihrem verdienten Auswärtssieg.

 
Einen etwas holprigen Start leistete sich die Sechste bei ihrem 1. Spiel . Waren doch zum Spielbeginn um 18 Uhr lediglich 4 Spieler an den Tischen. Der eilig gerufene Ersatz von Marcus Lörwald und Johannes Richter, wurde jedoch hinfällig, da kurz nach 18 Uhr das Team komplett war und die neu geschriebene Aufstellung damit hinfällig war.

Nach den Doppelerfolgen von Hug/Krauß und Baur/Gamp, folgten zum Teil glatte Erfolge von Adolf, Sascha, Werner, Samuel, Kevin und erneut Adolf zur zwischenzeitlichen 8:2 Führung. Doch eine Niederlagenserie von erneut Max, sowie Sascha und Werner machten das Match noch einmal spannend.

Doch Samuel holte in 3 klaren Sätzen den Heimsieg, wobei das bereits gewonnene Spiel von Kevin nicht mehr in die Wertung kam.