TTC 5 schon wieder mit einem 7:9

geschrieben von

Auch im ersten Spiel der Rückrunde gegen die 4. Mannschaft von Derendingen setzte sich die Serie der knappen Niederlagen der 5. Mannschaft des TTC aus der Vorrunde fort. Allerdings sah es bis zum 5:1 Zwischenstand zu Gunsten des TTC nicht danach aus. Sowohl Steegmüller/Jung als auch Probst/Hug konnten ihre Doppel gewinnen, so dass der TTC mit 2:1 in Führung ging. Nach einer Serie von 3 Siegen in Folge in den Einzelspielen durch Rainer, Markus und Tobias glaubte man sich nach dem Zwischenstand von 5:1 schon auf der Siegerstraße.

Doch dann folgte eine Serie von 6 Siegen des Gegners, so dass aus dem komfortablen Vorsprung plötzlich ein 5:7 Rückstand wurde. Durch Siege von Eugen und Jochen konnte der TTC zwar noch einmal ausgleichen, aber durch die Niederlage von Adolf im Einzel und Rainer/Eugen im Schlussdoppel musste die 5. Mannschaft eine erneute knappe Niederlage hinnehmen.

Gelesen 108 mal