Souveräner Erfolg der 2. Mannschaft

geschrieben von

 

Am Sonntagmorgen trat die Zweite Mannschaft zum Auswärtsspiel in Betzingen an. Nach dem klaren Sieg in der vergangenen Woche wollte man nun an diese Leistung weiter anknüpfen. Roland fehlte noch immer verletzungsbedingt, weshalb Johannes die Mannschaft am hinteren Paarkreuz unterstützte. 

Nachdem man, beflügelt von der Vorwoche, schon in der Umkleide von einer erneuten 3:0 Führung nach den Doppeln träumte, wurde der TTC schnell wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Lediglich Fabius und Dominik gewannen ihr Doppel. Nun galt es, in den Einzeln umso stärker zurückzuschlagen.

Am vorderen Paarkreuz siegten Fabius und Dominik jeweils in 4 Sätzen, Fabian und Alex in der Mitte klar in 3 Sätzen. Kurzzeitig schien der Sieg wieder in Gefahr zu sein, als beide Einzel am hinteren Paarkreuz verloren gingen, doch die Hoffnungen der Betzinger waren schnell wieder begraben. Fabius zeigte Nervenstärke, als er in 5 Sätzen die Oberhand über Rabe behielt und auch Dominik war seinem Gegner überlegen. Den Sack zu machten Fabian, der mit einer enorm geringen Fehlerquote seinen Gerner mit seinem Abwehrspiel an den Rande der Verzweiflung trieb, und Alex, der zeitgleich am Nebentisch demonstrierte, wie man einen solchen Abwehrspieler gnadenlos abschießt.

Nach diesem wichtigen Sieg hat man weiterhin den Relegationsplatz als klares Ziel vor Augen.

 

Gelesen 290 mal