Unerwartet deutlicher Sieg für den TTC 2 gegen Gomaringen

geschrieben von

Nach der Niederlage gegen Dettingen am vergangenen Wochenende war klar, dass man die letzten 3 Matches gewinnen musste um noch aus eigener Kraft den 2. Platz und damit den Relegationsplatz zu schaffen. Entsprechend motiviert ging man in den Doppelspieltag am Wochenende. Zuerst empfing man am Samstag die Tischtennisfreunde aus Gomaringen.

Der Start in die Partie gelang diesmal, nach den Doppeln führten wir 2:1. Dominik/Fabius mussten zwar ihren Gegnern gratulieren aber dafür besiegten Alex/Marc das gegnerische Spitzendoppel und auch Roland/Peter behielten gegen Ihre Gegner die Oberhand.

Danach lief es für uns sehr gut weiter. Alex und Dominik bauten vorne durch Ihre Siege die Führung auf 4:1 aus, wobei besonders der Sieg von Dominik hervorzuheben ist, er kam mit dem sehr unangenehmen Spiel seines Gegners gut zurecht und ließ sich auch durch die langen Noppen nicht beirren. Auch Fabius und Roland setzen durch überzeugende Leistungen unsere Siegesserie fort, Fabius überwand die gefährlichen Aufschläge seines Gegners und Roland gewann in 5 Sätzen in einem hochklassigen Match gespickt mit sehenswerten Ballwechseln. Peter konnte anschließend sein Spiel noch zu seinen Gunsten drehen nachdem es zu Beginn gar nicht gut aus sah. Durch sehr gute Topspins gewann Marc ebenfalls und nach dem ersten Durchgang stand es beruhigend 8:1 für die Männer des TTC Ergenzingen 2.

Alex kam dann mit dem Noppenspiel seines Gegners nicht zurecht, Dominik setzte dann durch eine klasse Leistung den Schlusspunkt unter diese Partie.

Somit konnten wir im ersten Match des Wochenendes gegen Gomaringen einen in dieser Höhe nicht erwarteten 9:2 Sieg einfahren.

Gelesen 66 mal