Mädchen erstmals zu Viert und einem guten Abschluss der Vorrunde

geschrieben von

Einen super Abschluss der Vorrunde gab es für die jungen Mädels des TTC. Dabei traten die Mädels erstmal zur Viert an, den erfreulicherweise kam Alesia Goubet dazu.

Gegen Bernloch, nur mit 2 Spielerinnen am Start, gab es beim 0:6 nicht viel zu holen. Zu stark waren die Gegnerinnen.

Dafür spielten die Mädels gegen Mägerkingen groß auf und siegten mit 6:2. Erwähnens- und lobenswert sind hier die Siege von Leonie Kreuscher und Alesia Goubet. Für beide waren es die ersten Einzelsiege ihrer noch sehr jungen Karriere. Dementsprechend groß war die Freude bei den Mädels und dem Betreuer.

Dazu kamen 2 Siege von Paula Samsel, einem Sieg von Marie Probst, die auch zusammen das Doppel gewannen.

Die ganz neu gegründete Mannschaft erreichte 6:14 Punkten in der Vorrunde. Damit sind alle sehr zufrieden. Darauf kann aufgebaut werden.

TTC Mädchen - SSV Bernloch     0:6
TTC Mädchen - TSV Mägerkingen     6:2

Gelesen 336 mal